Akne

Spricht man von Akne, meint man in der Regel die Acne vulgaris und nicht die deutlich seltener vorkommenden Formen Acne tarda, Acne papulopustulosa oder Acne inversa, etc. An der, meist bei Jugendlichen und jungen Erwachsenen diagnostizierten, Akne vulgaris leiden rund 90 Prozent der Menschen dieser Gruppen. 

Das vermehrte Auftreten bei Jugendlichen gibt einen Hinweis darauf, dass offenbar ein Ungleichgewicht im Hormonhaushalt zu den Hauptursachen zählt. Auch bei Schwangeren und Frauen in der Menopause kommt Akne vor, was den Verdacht erhärtet.

Es gibt aber durchaus auch andere mögliche Ursachen, wie eine Überfunktion der Talgdrüsen, genetische Prädisposition oder bestimmte Bakterien. 

Mitesser: Quickfact

Der für Mitesser typische kleine schwarze Punkt entsteht durch eine Oxidation (Reaktion mit dem Luftsauerstoff) des Talgs. Erst durch den Einfluss von auf der Haut lebenden Bakterien entzünden sich Mitesser mitunter und werden zu Pusteln. 

Wie äußert sich Akne?

Alles beginnt mit einem kleinen, unauffälligen, rötlichen Knötchen auf der Haut. Nach und nach entzündet und verdickt sich dieses Knötchen und eine Eiterkuppe bildet sich. Immer mehr Mitesser, Pusteln und eitrige Pickel kommen hinzu, wobei sich Akne vornehmlich auf Stirn, Kinn und Nase, die sogenannte T-Zone, konzentriert. In seltenen Fällen sind auch die Wangen betroffen. 

Gibt es Faktoren, die eine Akne begünstigen?

In der Tat gibt es einige Faktoren, die eine Akne vulgaris begünstigen. Hierzu zählen zum Beispiel eine übermäßige Talgproduktion (diese kann auch genetisch bedingt sein), eine schlechte Ernährung, ein Ungleichgewicht der Bakterienkolonien auf der Haut, falsche Pflege- und Kosmetikprodukte, sowie UV-Strahlung. 

Fassen wir kurz zusammen: Dies sind die vier Hauptsymptome bzw. Ursachen für Unreinheiten und Akne

Um die Wirkungsweise unserer Creme besser erklären zu können, möchten wir zunächst noch einmal die Hauptauswirkungen, Symptome bzw. Ursachen einer Akne zusammentragen:

  • Mikro-Entzündungen
  • Verhornungsstörung (Hyperkeratose)
  • Übermäßige Talgproduktion (Seborrhö)
  • Wachstum und Vermehrung von Bakterien (Bakterien Proliferation)

Wie können unsere Inhaltsstoffe gegen Akne helfen?

Unsere einzigartige Formulierung greift über verschiedene Wirkstoffe und Mechanismen alle der vier vorgenannten Symptome der Akne an, um so die größtmögliche Wirkung zu erzielen. Unsere eingesetzten Wirkstoffe können Verhornungsstörungen normalisieren, die Talgproduktion regulieren, Akne Bakterien der Nährboden entziehen und Entzündungen lindern. In der Folge werden Rötungen reduziert, Poren gereinigt und entzündliche Prozesse gestoppt. 

Ganz nebenbei vermag unsere Creme außerdem Pigmentflecken, Narben und Pickelmale aufzuhellen und das Hautbild zu verfeinern. Nach und nach wird der natürliche Schutzmantel der Haut wieder aufgebaut, was zu einem frischen, reinen Teint führt. 

Unsere Gesichtscreme besteht aus drei Gruppen von Wirkstoffen, dem A-N-T Komplex, dem Power Komplex und dem All-Nature-Komplex. Wie diese Komplexe und die einzelnen Inhaltsstoffe gegen Akne wirken, stellen wir Ihnen nachfolgend vor:

Der A-N-T Komplex

Hier macht es nicht nur die perfekt aufeinander abgestimmte Kombination der drei Wirkstoffe, die in der Zusammenarbeit noch effektiver gegen Akne vorgehen, sondern auch die hervorragenden Eigenschaften jedes einzelnen Inhaltsstoffes.  

Der Power Komplex

In unserem Power Komplex vereinen wir hochwirksame, klassische und innovative Inhaltsstoffe, die jeweils einen bedeutenden Anteil an der besonderen Kraft unseres Serums einnehmen. 

All-Nature Komplex

Zur Abrundung unserer Wirkstoffkombination haben unsere Wissenschaftler drei natürliche Pflanzenextrakte ausgewählt, die die Behandlung der Akne komplettieren.

Zusammenfassung

Akne kommt bei 90% aller Jugendlichen vor. Zur Bekämpfung von Pickeln und Mitessern haben wir unsere spezielle Creme mit den drei Wirkstoff Komplexen entwickelt, die in ihrer Gesamtheit und im perfekten Zusammenspiel alle Ursachen und Symptome von Akne bekämpfen. Auf diese Weise werden Pickel stark reduziert, Entzündungen gehemmt und das Hautbild geebnet. Im Ergebnis werden Sie einen strahlenden, frischen und reinen Teint haben, der Sie selbstbewusster auftreten lässt. 

ZURÜCK NACH OBEN