Erläuterung zum Analyseergebnis

Unsere Haut schützt sich durch eine natürliche Hautbarriere. Ist diese intakt, kann sich Deine Haut regenerieren und die biologischen Prozesse Deiner Haut können optimal funktionieren.

Doch unser hektisches Leben, übersät mit wenig Schlaf, viel Leistungsdruck und zahlreichen negativen Umwelteinflüssen️, kann unsere Haut ordentlich aus dem Gleichgewicht bringen.

Um die perfekte Gesichtscreme für Deine Haut herzustellen, müssen wir zunächst ihre Bedürfnisse identifizieren. Aus diesem Grund messen wir die beiden wichtigsten Biomarker für eine intakte Hautbarriere: Den Feuchtigkeits- (Corneometrie) und Fettgehalt (Sebumetrie) Deiner Gesichtshaut.


Öberflächenlipiden

Die folgende Skala stellt die Talgproduktion, gemessen in Mikrogramm pro Quadratzentimeter (µg/cm²), dar. Anzustreben ist ein optimaler Bereich, der zwischen 200 und 350 liegen sollte.


Wert in µg/cm² Interpretation
<100 sehr gering
100 - 200 gering
200 - 350 optimal
250 - 600 hoch
>600 sehr hoch

Feuchtigkeit

Die folgende Skala stellt die verschiedenen Feuchtigkeitsbereiche, gemessen in Corneo Units, dar. Anzustreben ist ein optimaler Bereich, der kleiner als 30 sein sollte.


Wert in Corneo Units Interpretation
>70 sehr gering
70 - 60 gering
60 - 40 normal
40 - 30 gut
<30 optimal

 

Mithilfe von künstlicher Intelligenz (KI), die seit 2014 mit Daten gefüttert wurde, werden die für Dich besten Inhaltsstoffe in der für Dich besten Konzentration bestimmt. Anhand dieses Wissens wird Deine personalisierte Gesichtscreme hergestellt. Mit dem Ziel, Deine Haut in ihr natürliches biologisches Gleichgewicht zu bringen. 

Um das optimale Ergebnis Deiner Haut zu erreichen, empfehlen wir Dir, die Hautmessung nach 6-8 Wochen zu wiederholen.  

ZURÜCK NACH OBEN