Zkin Blog

Umstrittene Inhaltsstoffe In Kosmetika: Parabene

Umstrittene Inhaltsstoffe In Kosmetika: Parabene

Damit herkömmliche Kosmetika länger haltbar bleiben, enthalten sie häufig synthetische Konservierungsstoffe, um die Ausbreitung von Bakterien oder Pilzen zu verhindern. Ohne Konservierungsstoffe, zu denen Parabene zählen, würden Produkte nach dem Öffnen schnell verderben. 

Konventionelle Hersteller verwenden häufig Ethyl- und Methylparaben für ihre Kosmetikprodukte. Diese werden von den meisten Menschen gut vertragen, während andere Konservierungsstoffe oft Allergien auslösen. Warum stehen Parabene trotzdem in der Kritik?

Wie äußere Einflüsse unsere Haut schädigen | exogene Faktoren

Wie äußere Einflüsse unsere Haut schädigen | exogene Faktoren

Warum altert unsere Haut? Äußere Faktoren, die das Hautbild verändern und unserem Aussehen schaden ✓ UV-Strahlung ✓ Feinstaub ✓ Nikotin ✓ Alkohol
Natürliche vs. synthetische Inhaltsstoffe

Natürliche vs. synthetische Inhaltsstoffe

Mit veganer und natürlicher Kosmetik wird unsere Gesundheit und auch die Ressourcen unserer Umwelt geschont. Deshalb steigt die Nachfrage nach transparenten, cleanen Inhaltsstoffen und das Begehren nach Detox – sowohl in Bezug auf unsere Ernährung als auch auf die Produkte, die wir verwenden. Verbraucher werden immer besser über mögliche Irritationen durch synthetische Zusätze informiert und studieren Inhalte sorgfältiger.

Haut - warum sie so individuell ist

Haut - warum sie so individuell ist

Fakt ist: Hautpflege ist wichtig. Kein Wenn und Aber. So leistet deine personalisierte Hautcreme von Zkin Lab einen erheblichen Beitrag zur optimalen Pflege. Doch fahren wir mal einen Schritt zurück und klären eine weitaus grundlegendere Frage: Warum ist die Haut wichtig?
ZURÜCK NACH OBEN